Rufnummer sperren – Apple iPhone 5SE

Jeder kennt das: irgendwelche unbekannten Nummern rufen einen an, man nimmt ab – und irgendein Umfrageinstitut oder Werbefirma ist in der Leitung. Hat man es geschafft diese abzuwimmeln, bedeutet das nur ein vorübergehenden Sieg. Solche Institutionen gebe nicht so leicht auf und man kann sich auf vermehrte Anrufe gefasst machen. Doch hat man einmal herausgefunden, dass sich unter einer bestimmten Rufnummer ein solches Institut verbirgt, kann man diese Rufnummer sperren. Natürlich lassen sich auch schon eingespeichert Kontakte sperren. Wie das beim iPhone 5SE funktioniert, kann der folgenden Anleitung entnommen werden:

Befinden Sie sich in der Telefon App, so gehen Sie folgendermassen vor:
1. Klicken Sie in der Telefon App den Bereich „Anrufliste“ an
2. Wählen Sie die zu sperren gewünschte Rufnummer und drücken Sie auf das blau eingekreiste „i“ („i“ steht für Info)
3. Scrollen Sie bis ganz nach unten und wählen Sie „Kontakt sperren“

Um die bereits gesperrten Rufnummern anzuzeigen, wählen Sie unter „Einstellungen“ > „Telefon“ > „Anrufe blockieren und identifizieren“ aus. Hier können Sie entweder, wenn sie bis zum unteren Bildschirmrand scrollen und „Kontakt hinzufügen“ auswählen, einen weiteren Kontakt sperren oder Sie können durch das Tippen auf „Bearbeiten“ in der oberen rechten Ecke und durch das anschliessende Klicken auf das rot eingekreiste „-“ die Sperre für einen Teilnehmer aufheben.

Um in der FaceTime-App einen Kontakt zu sperren, gehen Sie wie folgt vor:
1. Klicken Sie auf das blau eingekreiste „i“ neben der Rufnummer beziehungsweise dem Kontakt, den Sie gerne sperren möchten.
2. Scrollen Sie bis ganz nach unten und wählen Sie dann „Kontakt sperren“.

Um gesperrte Rufnummern bei FaceTime anzuzeigen, gehen Sie unter „Einstellungen“ > „FaceTime“ > „Gesperrt“.

Das Vorgehen, um eine Sperre aufzuheben oder einen Kontakt hinzuzufügen, ist dasselbe wie bei der Telefon App.

Ab und zu kommt es auch vor, dass man lästige Werbenachrichten erhält. Um diese zu sperren, gehen Sie wie folgt vor:
1. Wählen Sie in der Nachrichten App die Konversation aus
2. Tippen Sie auf das blau eingekreist „i“ und klicken Sie anschliessend auf die Rufnummer oder den Namen
3. Scrollen Sie bis ganz nach unten und wählen Sie „Kontakt sperren“

Um die gesperrten Rufnummern in der Nachrichten-App zu verwalten, gehen Sie unter „Einstellungen“ > „Nachrichten“ > „Gesperrt“.

Haben Sie eine Rufnummer beziehungsweise Kontakt gesperrt, so kann er weiterhin eine Voicemail hinterlassen. Sie bekommen aber keine Mitteilung darüber. Nachrichten werden nicht übermittelt und der Anruf wird unterdrückt. Der Kontakt erhält aber keine Mitteilung darüber, dass seine Nachricht oder Anruf gesperrt wurde.